Fujitsu GENERAL

Dual Stream-Wandmodelle eco inklusive WiFi Schnittstelle | Dual Stream-Wandmodelle eco ASHG09KXCA


Artikelnummer 2606140


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Highlights
 Energieeffi zienzklasse bis A+++
 SEER bis 8,50
 Dual Stream-Technologie
 Automatische Filterreinigung
 Elektrostatischer Plasmafi lter
 WiFi- Schnittstelle serienmäßig
 Integrierter Präsenzmelder
 Antibakterieller Wärmetauscher
 Aktivierbarer Flüstermodus
 Inklusive Zusatzfi lter
 Auskühlschutz durch 10 °C Heizfunktion

 

Geräteaufbau: Das Dual Stream-Wandmodell ist das erste Wandmodell mit Primär- und Sekundärluftstrom. Hierdurch wird die konditionierte Raumluft mit der nicht konditionierten Luft vermischt, es entsteht eine hohe thermische Behaglichkeit. Weiterhin verhindert im Kühlbetrieb der Umluftstrom das "Anblasen" von Personen mit kalter Luft bei gleichzeitig hoher Luftwurfweite.

Der Luftansaug befindet sich an der Oberseite über ein großflächiges Luftansauggitter mit dahinter angeordnetem mehrstufigen Filtersystem mit der Fähigkeit Schmutz, Gerüche und Bakterien aufzufangen. Der Luftauslass erfolgt an der Frontseite im unteren Bereich über eine Luftleitlamelle. Eine motorisch betriebene Lamelle für die vertikale Luftrichtung, kann mit der mitgelieferten Infrarot-Fernbedienung individuell eingestellt werden, oder im ´Auto-Swing-Modus´ betrieben werden. Der Sekundärluftstrom kann unabhängig davon eingestellt werden.


Wärmetauscher: Lambda-Hochleistungswärmetauscher, als Verdampfer / Verflüssiger aus Kupferrohren mit hydrophob beschichteten Aluminiumlamellen, zur Erhaltung eines Lotuseffektes. Die Rohrleitungsanschlüsse können wahlweise nach links, rechts oder nach hinten herausgeführt werden. Biegefedern schützen beim Einbau die internen Rohrleitungen vor Beschädigungen.


Ventilator: Querstromgebläse mit spezieller Blattaufteilung zur Erzeugung extrem hoher Laufruhe, mehrstufig regelbar. Die Lüfterdrehzahl ist manuell vorwählbar oder passt sich selbst im Automatikmodus dem Kühl- oder Heizbedarf an. Zusätzliche Radiallüfter links und rechts des Wärmetauschers für Umluft, ebenfalls regelbar.


Regelung: Mikroprozessor mit integriertem Selbstdiagnose-System. Die Visualisierung von Betriebszuständen sowie Wartungsmeldungen werden über die eingebauten LED´s angezeigt. Die Steuerung erfolgt mit Infrarot-Fernbedienung.


Funktionen: Automatischer Wiederanlauf nach Spannungsausfall, Automatikmodus Kühlen-Heizen mit manueller oder automatischer Lüfterdrehzahlwahl, automatische Filterreinigung, Economy Modus, Timer-Funktion, Anschluss an die GLT durch Comfort-Control-Management möglich, Auskühlschutz, Aktivierbarer Flüstermodus, auswaschbare Filter, ungeregeltes Entfeuchten, Selbstdiagnose-System, Präsenzmelder zur Erkennung von Personen im Raum, Wartungsanzeige sowie serienmäßigem WiFi-Modul.


Steuerung: Mit der serienmäßigen Infrarot-Fernbedienung können sämtliche Funktionen der Einheit genutzt werden, diese sind:

Start/Stopp, Betriebsartwahl, Temperaturwahl, Lüfterstufenwahl, Luftrichtung, Plasma-Filter, Filterreinigung, 10 °C Heizbetrieb und andere.


Optionen: Stecker extern ein/aus, Stecker Meldeausgänge, Umschalt-/Redundanzmodul, GSM-Modul, KNX-Schnittstelle, Modbus-Schnittstelle